Sie begleiten täglich junge Menschen im Spannungsfeld Schule, Studium und Beruf – sei es als Lehrkraft, Elternteil oder als in der Bildungsberatung tätige Person? Dann sind Sie mit den Angeboten des Netzwerks Studienorientierung Brandenburg bestens beraten.

Nutzen Sie die vielfältigen Veranstaltungen, Online-Services und Downloadangebote zur bestmöglichen Unterstützung bei der Studienorientierung und gestalten Sie den Weg der Studieninteressierten zu ihrem Wunschstudium ganz einfach und unkompliziert. Kostenlos, unabhängig, flexibel und mit einem breiten inhaltlichen Spektrum!

Veranstaltungen zur Studienorientierung

  • Workshops von Studierenden für Schüler und Schülerinnen

    Studierende wissen, was Schüler*innen bewegt. Sie kommunizieren empathisch und vermitteln Informationen über Studienmöglichkeiten und Studienanforderungen authentisch aus studentischer Lebensperspektive. Unsere Seminare sind stets so konzipiert, dass sie einen Beitrag zur Stärkung der Eigenverantwortung der Schüler*innen sowie ihrer Methoden-, Medien- und Präsentationskompetenzen leisten.

    Weiterlesen

  • Workshop zur Entscheidungsfindung

    Die Frage der Studienwahl bewegt viele Schüler*innen. Ihre Stärken und Schwächen besser kennen zu lernen und sie zur tieferen Erforschung ihrer Interessen zu ermutigen, ist Ziel dieses Seminars. Unterstützt von qualifizierten Kursleiter*innen lernen die Jugendlichen, den eigenen Stand des Entscheidungsprozesses zu reflektieren und erarbeiten in Einzel- und Kleingruppenarbeit einen individuellen Handlungsplan für die nächsten Schritte der Entscheidung.

    Weiterlesen

Veranstaltungen zur Wissenschaftspropädeutik

  • Workshop zum wissenschaftlichen Arbeiten

    Selten wissen Schüler/innen bei Schulabgang, wie eine wissenschaftliche Arbeit geschrieben wird, welche Kriterien an Struktur und Methodik an sie angelegt werden und ob sie den Anforderungen ihrer Erstellung überhaupt gewachsen sind. Dieses Seminar verstehen wir als wissenschaftspropädeutisches Angebot, das die exemplarische Annäherung an akademische Denk- und Arbeitsweisen aus Hochschulperspektive ermöglicht.

    Weiterlesen

  • Workshop zum wissenschaftlichen Schreiben

    Zunehmend gehört das Verfassen einer schriftlichen Hausarbeit zum Curriculum der gymnasialen Oberstufe. Ein solches Projekt stellt für Schüler*innen regelmäßig eine große Herausforderung dar und wirft viele Fragen auf. Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Schüler*innen, die sich bereits mit dem Verfassen einer wissenschaftlichen Arbeit beschäftigen. Dadurch wird es ihnen ermöglicht, an ihre eigenen Erfahrungen anzuknüpfen. Sie erhalten Gelegenheit, sich über ihre Probleme bei der Bearbeitung auszutauschen und bekommen Hinweise dazu, wie sie mit Schwierigkeiten umgehen können.

    Weiterlesen

  • Workshop zum wissenschaftlichen Präsentieren

    Niemand mag einen in die Länge gezogenen, monotonen und schlecht vorbereiteten Vortrag, wenn der Referent oder die Referentin einfach nur die Notizen abliest, keinen Blickkontakt aufbaut, steif am Computer steht und die überladenen Power Point Folien durchzappt. Die Zuhörenden sind in so einem Fall davon überzeugt, dass er oder sie den Vortrag besser vorbereitet und präsentiert hätte. Die Ansprüche des Publikums liegen meistens sehr hoch. Doch wie kommuniziert man, was einem gut gefallen hat und was verbesserungswürdig ist? Hätte man es wirklich so viel besser gemacht? Wenn ja, was genau hätte man besser umgesetzt und weshalb ist man sich dessen so sicher?

    Weiterlesen

Ich plane eine Veranstaltung für  Teilnehmer

Daten zur Person und zur Institution

Meine Kontaktdaten

zum Seitenbeginn