Unser Netzwerk steht für Studienorientierung und Wissenschaftspropädeutik an Schulen und Hochschulen.

Kann ich mir ein Studium zutrauen? Lohnt sich die Investition in Hochschulbildung überhaupt? Wie kann ich mein Studium finanzieren?

Welche Fähigkeiten, Interessen und Qualifikationen bringe ich mit? Und werden diese später gefragt sein?

Wie können Sie als Lehrkraft diese Entwicklungsaufgabe bestmöglich unterstützen?

Unsere Angebote für Schüler/Innen sind kostenlos, unabhängig, flexibel in der Veranstaltungsgröße und mit einem breiten inhaltlichen Spektrum.

Unsere Teams führen Veranstaltungen an den Lernorten Schule und Hochschule durch.

Netzwerk Studienorientierung Brandenburg: Kompetent. Unabhängig. Erfahrbar.

„Ich packe in meinen Koffer…

einen digitalen Workshop zur allgemeinen Studienorientierung, mehrere Chats mit den Profis der Studienberatungen, zwei bis drei Instagram-Lives mit Erfahrungsberichten von Studierenden, einen Hochschulinformationstag, ein bis zwei virtuelle Campustouren, einen Online-Infotag zum Studiengang meiner Wahl, ein Schnupperstudium und und und…“

So einfach kann sie starten. Die Reise zu deinem Wunschstudiengang und deinem bunten Studi-Alltag im wunderschönen Land Brandenburg.

Das Netzwerk Studienorientierung Brandenburg – ein smarter Zusammenschluss der großen Brandenburgischen Hochschulen – macht es dir einfach. Es berät dich, begleitet dich und geht ihn mit dir – deinen Weg ins Studium. So reist du nicht allein und bekommst aus erster Hand Tipps und Tricks rund ums Studium sowie auch ganz spezifische Informationen zu Studiengängen, Hochschulen und ihren Standorten, Orientierungsangeboten aber auch zu deiner zukünftigen Studi-Community.

Ein Studium in Brandenburg steht für Vielfältigkeit, Internationalität, Kreativität sowie für Neugier und Mut Neues zu entdecken, kurz: für dich.

Das hast du noch nicht gewusst? Kein Thema. Starte einfach und entdecke!

  • StudiODays - Deine digitale Studienorientierungswoche

    Studi'O Days - Deine digitale Studienorientierungswoche

    26. -30. April

    5 Tage, ein Ziel: Wie finde ich den passenden Wunschstudiengang? Welche Studiengänge gibt es? Welcher davon passt zu meinen Interessen? Wo kann ich was in Brandenburg studieren und was braucht es eigentlich alles dazu? Dein Kopf ist voller Fragezeichen und Du wünschst dir endlich Antworten? Dann haben die Brandenburgischen Hochschulen genau das Richtige für dich! Die Studi’O Days – Dein fünftägiges, kostenfreies Rundum-Sorglos-Paket für deine Studienorientierung.

     

    Eine Programmvorschau findest du hier.
    Die virtuelle Messe der Studi’O Days öffnet für dich ab dem 23.04.2021.

    zu den Studi'O Days

Workshops & Termine

  • Instagram-Challenge der Studi’O Days

     

    #fünftageeinziel – Teste dein Wissen rund ums Studium und die Brandenburgischen Hochschulen & Studiengänge in unserer Instagram-Challenge „Truth or lie? – wahr oder falsch?“. Während der „Studi’O Days -deiner digitalen Studienorientierungswoche“ gibt`s im Zeitraum vom 26.04.-30.04. täglich ab 12 Uhr neue Quizfragen auf @deine.stubb! Mach mit und sende uns einen Screenshot deiner Antworten – die Auflösung kommt jeweils am Folgetag um 10 Uhr. Dein Wochenergebnis kannst du am 30.04. um 20 Uhr sehen. Folge uns auf @deine.stubb & finde dein Wunschstudium auf Instagram!

Angebote zur Studienorientierung

  • Vorstudienprogramme der Hochschulen

    Die Brandenburgischen Hochschulen bieten Studieninteressierten auf verschiedenen Wegen die Möglichkeit, schon vor Beginn des Studiums den Hochschulalltag mitzuerleben. Du möchtest dich noch nicht festlegen, aber einfach loslegen? Dann probiere es doch mal mit einem Juniorstudium, teste ein Schnupperangebot oder starte direkt ein Praktikum!

    Weiterlesen

Dein Kontakt zu den Profis

  • Digitale Studienberatung

    Wie geht es nach der Schule weiter? Soll ich studieren oder lieber eine Ausbildung machen? Welches Studium passt zu mir? Diese und andere Fragen stellen sich viele junge Menschen in Bezug auf ihre berufliche Zukunft. An den Brandenburgischen Hochschulen findest du auch in Coronazeiten Beratungsangebote – per Telefon, E-Mail oder Videokonferenz.

     

     

    Weiterlesen

zum Seitenbeginn